(placeholder)

VERSCHIEDENE STIMM-, BEWEGUNGS- UND ATEMTYPEN

Ort:           


Termin:     

Zeit:           

Dozentin:    




Zielgruppe: 



Kosten:

FoBi-Punkte:

Jede Methode hat ihre Polaritäten, die sich messen lassen müssen, um glaubwürdig zu sein. Polaritäten, die in Balance kommen müssen sind zum Beispiel Folgende:


Stabilität/ Flexibilität; Ruhe/ Bewegung; Höhe/ Tiefe; Kraft/ Virtuosität; Fokus/ Weite, inalare/exalare;  solar/ lunar


In dieser konkret erfahrbaren Arbeit in Form eines Stimm- und Gesangsworkshops lernen Sie einen Weg kennen, um stimmlich in Ihre  individuelle Balance zwischen den Polaritäten zu kommen.


Weitere Informationen:

Bitte bereiten Sie bitte mindestens ein Lied, eine Arie oder einen Song vor, mit dem Sie an Ihrem jeweiligen Thema arbeiten möchten.



Praxis für Logopädie    

Lindenspürstraße 33 in Stuttgart- West

Samstag, 06.05.2017               Sonntag, 07.05.2017    

09.00 Uhr- 18.00 Uhr               09.00 Uhr - 16.30Uhr

Michael Heptner

Sabine Naunheim


Interessierte Sänger und Sprecher aus allen Bereichen


270,00 Euro

18

Michael Heptner,  staatl. examinierter Gesangslehrer, bildet seit über 25 Jahren Logopäden, Sänger und Gesangslehrer fort. Ausgehend von einem umfangreichen Fachwissen über Funktionale Stimmbildung, Medizin, Spiraldynamik, Feldenkrais und weitere ganzheitliche Ansätze, entwickelte er die Heptner-Methode und entsprechendes Therapie-Material. Ende 2016 erschien sein Buch: Dimensionen der Stimme.


Sabine Naunheim, staatl. geprüfte Logopädin, Terlusollogin und Gesangslehrerin, arbeitet seit über 10 Jahren erfolgreich in eigener Praxis mit Stimmpatienten und Sängern.  

Teilnehmer: Interessierte Sänger und Sprecher aus allen Bereichen

Bitte bereiten Sie bitte mindestens ein Lied, eine Arie oder einen Song vor, mit der Sie an Ihrem jeweiligen Thema arbeiten möchten.


DOWNLOAD ANMELDUNG

(placeholder)

FUNKTIONELLE UND ORGANISCHE STIMMSTöRUNGEN

DIMENSIONEN DER STIMME: STIMM- UND GESANGSWORKSHOP

Heptner & friends

Ort:           


Termin:     

Zeit:           

Dozentin:    


Zielgruppe: 













Kosten:

FoBi-Punkte:

„Was ist der Unterschied im therapeutischen Vorgehen zwischen einer hyperfunktionellen Dysphonie und einem Kontaktgranulom oder Knötchen, zwischen einem dorsalen Spalt und einer Recurrensparese oder zwischen einer hypofunktionellen Dysphonie und einer Vocalis-Atrophie?“ Solche und ähnliche Fragen werden uns in diesem Seminar beschäftigen.


Sie erleben nach einer kurzen Wiederholung innerer Kehlkopfanatomie und –physiologie eine Strukturierung der Vielzahl von stimmlichen Störungsbildern. Dabei geht es um einen Überblick über die einzelnen Prinzipien der Dysfunktionen und ihrer unterschiedlichen therapeutischen Herangehensweisen.


Dabei stehen Präzision in der Diagnostik und ein genaues Schauen auf die Ausführung der Übungen genauso auf dem Programm wie das Kennenlernen und Wiedererkennen der häufigsten Fehlerquellen beim Üben und Trainieren neuer Bewegungsmuster.


Weitere Informationen:

Nach Absprache können auch besonders interessante Patientenbesprechungen stattfinden.

Praxis für Logopädie    

Lindenspürstraße 33 in Stuttgart- West

Samstag, 22.07.2017               Sonntag, 23.07.2017    

09.00 Uhr- 18.00 Uhr               09.00 Uhr - 16.30Uhr

Michael Heptner


Das Seminar ist für Sie als StimmtherapeutInnen besonders geeignet, wenn Sie sich einen Überblick über die häufigsten funktionellen und organischen Stimmstörungen und ihre physiologischen Prinzipien verschaffen wollen.

Für Sie als GesanglehrerIn sind sowohl die Berührungspunkte zwischen einer gesunden und einer erkrankten Stimme als auch der Übergang von der funktionellen zur organischen Stimmstörung besonders interessant


270,00 Euro

18

DOWNLOAD ANMELDUNG

(placeholder)

Ort:           


Termin:     

Zeit:           

Dozentin:    


Zielgruppe: 


Kosten:

FoBi-Punkte:

Neben ein paar allgemein wertvollen Übungen zur Stimmhygiene sowie zu Prinzipien stimmlicher Stabilisierung und Flexibilisierung in der Gruppe, wird im Einzelunterricht individuellen Bedürfnissen folgend an der Leistungsfähigkeit, Tragfähigkeit, Brillanz und Virtuosität der Stimme gearbeitet.

Genaue Diagnostik und Transparenz in der je nach Wunsch des/der Teilnehmers/in folgenden Analyse runden die Unterrichtseinheit ab und ermöglichen bewussten Transfer im selbständigen Weiterarbeiten.


Der Kurs ist für Laien gleichermaßen geeignet wie für Profisänger. Gerade die Mischung von Laien und Profis unter den Teilnehmern kann besonders wertvoll sein. Laien erfahren wie leicht es sein kann mit ihrer eigenen Stimme stabiler, selbstbewusster und professioneller umzugehen. Profis erleben in der Arbeit an ihrer eigenen Stimme wie die Stimme sich gezielt verbessern kann, indem sie sich das Leben leichter machen.

Für Stimmtherapeuten bietet das Seminar einen Rahmen, neue Einsichten über die Singstimme zu gewinnen sowie die eigene Stimme weiterzuentfalten.


Weitere Informationen:

Bitte bringen Sie Noten der Stücke mit, die Sie singen möchten.

Praxis für Logopädie    

Lindenspürstraße 33 in Stuttgart- West

Samstag, 01.09.2017               Sonntag, 02.09.2017    

09.00 Uhr- 18.00 Uhr               09.00 Uhr - 16.30Uhr

Michael Heptner


Sänger, Gesanglehrer, Stimmtherapeuten


270,00 Euro

18

DOWNLOAD ANMELDUNG

(placeholder)

Michael Heptner in der Praxis AtemStimmeSprache