IHRE STIMME - IHR KOSTBARES INSTRUMENT

Ihre Stimme  -

Ihr kostbares Instrument



Sie sind oft heiser? Ihre Stimme klingt belegt und leise? Sie müssen sich oft räuspern? Sie haben nach längerem Sprechen Halsschmerzen? Sie haben das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben?


Sie müssen einen Vortrag halten, eine Diskussionsrunde leiten, auf einem Elternabend ein Projekt vorstellen oder Ihre Firma präsentieren und die Stimme beginnt zu kippen oder versagt, die Atmung beginnt zu flattern, der Blutdruck schnellt in die Höhe und Sie versprechen sich häufig!


Spätestens in solchen Situationen wird klar, dass die Stimme einen entscheidenden Teil dazu beiträgt, wie und in welchem Maße man seine Zuhörer begeistern kann und selbst Lust am Sprechen hat.


Eine klangvolle, sympathische Stimme öffnet Ihnen viele Türen und ist ein Schlüssel zum Erfolg.



Sprechsituationen fordern unseren gesamten Körper. Sprechabsicht, Atmung, Stimme, Artikulation und Körpersprache wirken zusammen.


  Sprechintensive Berufe wie









  und alle, die ihre Stimme erhalten und

  verbessern wollen.

Führungskräfte


Trainer


Anwälte


Lehrer / Dozenten


Erzieher

Verkaufsberater


Schauspieler


Musiker


Chorsänger

(placeholder)

Stimmtraining ist hilfreich für

Inhalte des Stimmtrainings


Ein gezieltes Stimmtraining setzt sich zusammen aus Übungen zur Schulung und Verbesserung aller am Sprechen beteiligter Funktionen: Haltungs- und Bewegungsaufbau, Wahrnehmungsförderung, Atemschulung, Artikulationstraining und nicht zuletzt die Verbesserung der Stimme.


Das Training bietet nicht nur die Chance, Ihre eigene Stimme und Sprechweise besser kennen zu lernen und dauerhaft anstrengungsfrei zu sprechen, sie erfahren zudem auch, wie Ihre Stimme klangvoller und überzeugender wirkt und wie Sie Ihre Zuhörer nicht nur inhaltlich, sondern auch stimmlich in Ihren Bann ziehen können.

Die physiologische Atmung stellt die Basis einer jeden stimmlichen Arbeit dar. Spezielle Atemübungen fließen in das Training mit dem Ziel ein, eine ökonomische und physiologische Sprechatmung zu erlangen.


Die physiologische Atmung stellt die Basis einer jeden stimmlichen Arbeit dar.

(placeholder)